Blaulicht

Auf Fahrschulwagen aufgefahren

11.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). In der Maillestraße kam es am Donnerstag zu einem Auffahrunfall unter Beteiligung einer Fahrschule. Eine 43 Jahre alte Fahrschülerin lenkte gegen 11.10 Uhr den als Fahrschulauto erkennbaren 1er BMW auf der Maillestraße in Richtung Ulmer Straße. An der Einmündung zur Ulmer Straße fuhr die noch unsichere Fahrschülerin zunächst an, bremste dann aber gleich wieder. Die dahinter fahrende 74 Jahre alte Lenkerin eines VW Golf reagierte zu spät und fuhr auf. Dabei wurden die Fahrschülerin und der 35 Jahre alte Fahrlehrer leicht verletzt und zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wurde auf insgesamt 6000 Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Sensoren gestohlen

AICHTAL-GRÖTZINGEN (lp). An fünf in der Achalmstraße und in der Rechbergstraße geparkten Mercedes haben sich Unbekannte in der Nacht von Samstag, 23 Uhr, auf Sonntag, 10 Uhr, zu schaffen gemacht. Sie bauten fachmännisch nicht nur die Mercedes-Sterne aus, sondern auch die Abstandswarner und die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen