Blaulicht

Auf Beifahrer eingeschlagen

15.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Am Samstag gegen 2.55 Uhr ist ein 29-jähriger Esslinger als Beifahrer in einem Pkw eines Bekannten körperlich angegangen worden. Sie befuhren mit einem VW Polo die Berliner Straße in Richtung Bahnhof. Im Bereich der Fußgängerampel befand sich eine Personengruppe auf der Fahrbahn, obwohl die Ampel für den Fahrzeugverkehr Grün zeigte und die Fußgänger Rot hatten. Der 29-Jährige öffnete das Beifahrerfenster und erkundigte sich, was los sei. Daraufhin schlug ein unbekannter Mann unvermittelt dem 29-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Hierbei wurde dieser leicht verletzt. Der Täter und seine beiden Begleiter flüchteten zu Fuß in Richtung „Dick-Areal“. Bei dem Täter soll es sich um einen südländisch aussehenden Mann handeln, zwischen 23 und 28 Jahre und einen Vollbart hat. Er trug ein rotes Basecap mit weißem Emblem und eine beige Jacke. Das Polizeirevier Esslingen, Telefon (07 11) 3 99 00, sucht nun Zeugen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Männliche Leiche entdeckt

LENNINGEN (lp). Radfahrer haben am Sonntag gegen 14 Uhr bei einer Radtour im Waldgebiet Hirschtal beim Höllloch Verwesungsgeruch wahrgenommen. Als sie das Geröllfeld absuchten, entdeckten sie etwa 100 Meter unterhalb eines Trampelpfades eine stark verweste männliche Leiche. Der etwa 1,90 Meter…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen