Blaulicht

Auf Baustelle schwer verletzt

09.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

UNTERENSINGEN (lp). Nach einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle in der Kelterstraße ist am Mittwochmorgen ein 55-jähriger Arbeiter so schwer am Fuß verletzt worden, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Tübinger Klinik gebracht werden musste. Er wollte mit einem 45-jährigen Kranführer gegen 9.15 Uhr auf Schaltafeln umschichten. Nach dem Lösen der Versatzhaken gerieten die Tafeln ins Rutschen. Der 55-Jährige wollte ausweichen und stürzte. Sechs Tafeln fielen oberhalb des Sprunggelenks auf seinen Fuß.

Bilderstrecken

Blaulicht

Radler gegen geparktes Auto

FILDERSTADT (lp). Erhebliche Schnittverletzungen hat ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall an Himmelfahrt in Bernhausen erlitten. Der 29-Jährige befuhr kurz nach 12.30 Uhr mit seinem Fahrrad die Karlstraße in Richtung Nürtinger Straße. Auf Höhe eines Discounters prallte er so heftig gegen einen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen