Blaulicht

Auf Baustelle abgestürzt

09.02.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN-NELLINGEN (lp). Schwer verletzt wurde ein 37-jähriger Arbeiter bei einem Unfall am Montag kurz nach 11 Uhr in der Robert-Bosch-Straße. Der Mann war im Rohbau eines mehrstöckigen Firmenneubaus am Arbeiten und betrat einen durch Holzbretter abgedeckten Lichtschacht. Offenbar brachen die Bretter durch und der Arbeiter stürzte mehrere Meter tief in das darunterliegende Stockwerk. Hierbei wurde er so schwer verletzt, dass er nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst von einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste. Lebensgefahr besteht offenbar nicht. Zur Landung des Hubschraubers und zum Abtransport des Schwerverletzten musste die Landesstraße 1192 für eine halbe Stunde voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schlägerei zwischen Kindern

ESSLINGEN (lp). Brutal vorgegangen sind zwei 14- und 13-jährige Jungen gegen einen Zwölfjährigen und haben diesen leicht verletzt. Offenbar nur durch Glück wurde der zwölfjährige Junge am Samstag gegen 18.30 Uhr nicht schwerer verletzt, als ihn der 14-jährige Täter am Sportplatz der…

Weiterlesen

Für ein paar Flaschen mehr

DENKENDORF (lp). Unbekannte Täter haben bereits in der Nacht zum Samstag einen Getränkeautomaten vor einer Metzgerei in der Albstraße stark beschädigt und alle darin befindlichen Getränkeflaschen entwendet. Die Ermittlungen zu den Tätern dauern an. Möglicherweise wurden sie bei der Tatausführung…

Weiterlesen

Einbruch in Kläranlage

WERNAU (lp). Ein bislang unbekannter Täter ist am frühen Samstagmorgen in ein Bürogebäude der Kläranlage Wernau eingebrochen. Der Einbrecher gelangte über ein eingeschlagenes Fenster in das Gebäude und durchsuchte mehrere Schränke nach Diebesgut. Durch den Einbruch wurde ein Alarm ausgelöst,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen