Blaulicht

Auf B 10 kippte Laster um

30.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

REICHENBACH (lp). Ein spektakulärer Verkehrsunfall, zum Glück ohne Verletzte, hat sich am Montagvormittag auf der B 10 bei Reichenbach ereignet. Ein 50-Jähriger fuhr gegen 11 Uhr mit seinem Lastwagen auf dem rechten Fahrstreifen der Bundesstraße in Richtung Göppingen. Wegen eines Reifenplatzers vorne links verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Lkw kam nach links von der Straße ab, durchbrach die Mittelleitplanke und der Auflieger kippte um und die 25 Tonnen Erdreich verteilten sich auf dem linken Fahrstreifen der B 10 in Richtung Stuttgart. Auch auslaufende Betriebsstoffe verteilten sich auf eine Länge von etwa 100 Metern. Die Schnellstraße musste während der Unfallaufnahme, der Bergung des Fahrzeugs sowie der Reinigung der Fahrbahnen in Richtung Stuttgart komplett gesperrt und der Verkehr über die Anschlussstelle Reichenbach umgeleitet werden. In Richtung Göppingen konnte der Verkehr einspurig an der Unglücksstelle vorbeifahren. Ein Großaufgebot an Rettungskräften der Feuerwehr und Vertretern des Landratsamtes sowie der Straßenmeisterei war vor Ort. Der Schaden beläuft sich nach einer ersten Schätzung auf etwa 90 000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Wer sah die Unfallflucht?

ESSLINGEN (lp). Einen Schaden in Höhe von circa 5000 Euro hat ein Unbekannter hinterlassen. Er beschädigte zwischen Montag, 20 Uhr, und Dienstag, 7.30 Uhr, einen in der Köngener Straße abgestellten Renault Clio. Das Fahrzeug wurde hinten links erheblich beschädigt. Da die Unfallstelle in der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen