Blaulicht

Arbeitsunfall im Baumwipfel

06.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUFFEN (lp). Mit mittelschweren Verletzungen musste am Montagvormittag ein 46-Jähriger in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Mann war in der Erlenstraße am Ufer der Steinach mit Baumfällarbeiten beschäftigt. Er arbeitete angeseilt in etwa zwölf Metern Höhe mit einer Säge. Durch Unachtsamkeit verletzte er sich dabei am Oberarm. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr gelang es dem Mann, sich selbst abzuseilen. Die Feuerwehr war mit drei Mann und einem Fahrzeug im Einsatz.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Wohnung eingebrochen

SCHLAITDORF (lp). In eine Wohnung in einem am Ortsrand gelegenen Gebäude in der Teckstraße ist am Dienstag eingebrochen worden. Ein noch Unbekannter gelangte in der Zeit zwischen 14 und 21.30 Uhr nach Hochschieben des Rollladens durch die geöffnete Terrassentüre ins Objekt. Dort durchstöberte er…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen