Blaulicht

Arbeitsunfall endete glimpflich

05.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHTAL (lp). Zwei Mitarbeiter einer Entsorgungsfirma wollten am Mittwochmorgen gegen 10.45 Uhr im Schmiedweg einen etwa 500 Kilogramm schweren Container mit Altpapier in ihren Lkw laden. Da sie mit ihrem Lkw nicht direkt anfahren konnten, entschlossen sich die 24 und 56 Jahre alten Arbeiter, den Container auf der ansteigenden Straße zum Lkw zu schieben. Sie konnten jedoch den schweren Container nicht halten, woraufhin dieser die Straße etwa 100 Meter runterrollte, einen geparkten Wagen beschädigte und schließlich einen der Arbeiter einklemmte. Er wurde mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst zur ambulanten Versorgung in eine Klinik gebracht.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen