Blaulicht

Anhänger außer Betrieb gesetzt

06.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (lp). Am Freitag kurz nach 15 Uhr kontrollierte eine Streife des Verkehrskommissariats Esslingen in der Esslinger Straße ein Fahrzeuggespann, welches zuvor auf der B 313 unterwegs war. Bei der Kontrolle fiel den Spezialisten auf, dass die Ladung, welche aus mehreren Teilen für Messestände bestand, nicht ordnungsgemäß gesichert war. Weiter war die zulässige Gesamtmasse des Anhängers sowie die Stützlast um teilweise über 50 Prozent überschritten. Bei einer technischen Begutachtung des Anhängers durch einen Sachverständigen einer Prüforganisation wurden mehrere gravierende Mängel im Bereich der Bremsanlage, Bordwandbefestigung, Beleuchtung und Ausrüstung festgestellt. Dem Gespann wurde im Anschluss die Weiterfahrt untersagt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Pkw aufgebrochen

KÖNGEN (lp). Ein Dieb hat am Mittwochvormittag in der Austraße einen Pkw aufgebrochen. Zwischen 6.45 und 11.45 Uhr schlug der Täter eine Scheibe an dem Skoda ein und schnappte sich eine Geldbörse, die in der Mittelkonsole des Wagens abgelegt war. Die Polizei rät in diesem Zusammenhang, beim…

Weiterlesen

In Wohnung eingestiegen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Einbrecher sind am Dienstagabend in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Grimmstraße eingestiegen. Über ein gekipptes Fenster hatten sich die Täter in der Zeit zwischen 18 und 22.15 Uhr Zugang verschafft. Die Langfinger durchsuchten alle Zimmer der…

Weiterlesen

Rotlicht missachtet

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Der Fahrer eines Klein-Lkw hat am Dienstagnachmittag eine rote Ampel übersehen und dadurch einen Verkehrsunfall verursacht. Der 42-Jährige war kurz nach 14.30 Uhr mit seinem Ford Transit auf der K 1255 vom Airfield herkommend in Richtung Stetten unterwegs. An der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen