Blaulicht

Anhänger außer Betrieb gesetzt

06.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (lp). Am Freitag kurz nach 15 Uhr kontrollierte eine Streife des Verkehrskommissariats Esslingen in der Esslinger Straße ein Fahrzeuggespann, welches zuvor auf der B 313 unterwegs war. Bei der Kontrolle fiel den Spezialisten auf, dass die Ladung, welche aus mehreren Teilen für Messestände bestand, nicht ordnungsgemäß gesichert war. Weiter war die zulässige Gesamtmasse des Anhängers sowie die Stützlast um teilweise über 50 Prozent überschritten. Bei einer technischen Begutachtung des Anhängers durch einen Sachverständigen einer Prüforganisation wurden mehrere gravierende Mängel im Bereich der Bremsanlage, Bordwandbefestigung, Beleuchtung und Ausrüstung festgestellt. Dem Gespann wurde im Anschluss die Weiterfahrt untersagt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen. Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten Gambier…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen