Blaulicht

Angerempelt und zugestochen

29.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Am frühen Sonntagmorgen wurde gegen 3.30 Uhr beim Esslinger Dick-Areal ein 28 Jahre alter Mann von Unbekannten niedergestochen. Die genauen Hintergründe sind derzeit unklar, die Kriminalpolizei hat noch in der Nacht die Ermittlungen wegen eines versuchten Tötungsdeliktes aufgenommen.

Ersten Erkenntnissen zur Folge, wurde der aus Esslingen stammende Geschädigte zunächst von zwei Personen angerempelt, woraufhin einer ihn mit einem Messer angriff. Der Täter flüchtete. Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen führten bislang nicht zum Ergreifen des Messerstechers. Der Verletzte wurde sofort notärztlich versorgt, operiert und befindet sich außer Lebensgefahr.

Das Polizeirevier Esslingen nimmt Zeugenhinweise unter Telefon (07 11) 3 99 00 entgegen. Nach ersten vagen Hinweisen soll der mutmaßliche Täter etwa 22 bis 25 Jahre alt sein, eine schwarze Adidas-Jacke und helle Jeans getragen haben, etwa 1,70 Meter groß sein und einen Vollbart tragen. Seine dunklen Haare sollen zu einem auffälligen Zopf zusammengebunden sein.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fahrer von US-Oldtimer gesucht

GROSSBETTLINGEN (lp). Um Hinweise zu einer nicht alltäglichen Verkehrsunfallflucht, hinter der noch erheblich mehr Verkehrsverstöße stecken könnten, bittet das Polizeirevier Nürtingen. Am Montag, gegen 16.15 Uhr, fuhr der Fahrer eines amerikanischen Oldtimers auf der Bundesstraße 313 von…

Weiterlesen

Gasflasche in Brand geraten

KIRCHHEIM (lp). Ein Sachschaden in Höhe von 4000 Euro ist am Montagnachmittag, gegen 17.45 Uhr, in der Friedrichstraße beim Brand einer Gasflasche entstanden. Ein Bewohner wollte mit einem Heizstrahler eine nasse Wand zwischen einem Schuppen und einer Garage trocknen. Glücklicherweise entdeckte…

Weiterlesen

In Café eingebrochen

ESSLINGEN (lp). In ein Café in der Sulzgrieser Straße ist in der Zeit zwischen Montagnachmittag, 16.30 Uhr, und Dienstagmorgen, 9 Uhr, eingebrochen worden. Der Täter öffnete gewaltsam das Fenster des Eisverkaufs und gelangte so ins Innere. Dort brach er drei Geldspielautomaten auf und erbeutete…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen