Blaulicht

Ampelanlage umgefahren

02.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Am Ortseingang von Echterdingen fuhr am Montagnachmittag die Fahrerin eines Fiat 600 gegen den Mast einer Signalanlage. Die 60-Jährige kam gegen 15 Uhr auf der Bonländer Straße von Stetten her. Auf Höhe der Autenbrunnstraße geriet sie nach links von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen die Ampelanlage. Diese wurde durch die Wucht des Aufpralls aus der Verankerung gerissen und blieb auf dem Gehweg liegen. Techniker nahmen die Ampel vom Netz. Der Schaden am Auto wird auf rund 3000 Euro beziffert. Die Schadenshöhe bei der Signalanlage ist noch nicht bekannt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Kurze Abwesenheit genutzt

KIRCHHEIM (lp). Unbekannte sind am helllichten Dienstag in ein Wohnhaus im Max-Reger-Weg eingedrungen, zwischen 13.30 Uhr und 14.45 Uhr stemmten sie die Haustür auf und durchsuchten während einer kurzen Abwesenheit der Bewohner das ganze Haus. Möglicherweise wurden die Bewohner beim Verlassen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen