Blaulicht

Am Steuer eingeschlafen

09.01.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

REICHENBACH (lp). Noch einmal glimpflich ist ein Unfall am Montagmorgen auf der B 10 verlaufen, als ein Fahrer eingeschlafen und sein Fahrzeug quer auf dem Fahrstreifen zum Stehen kam. Der 37-Jährige befuhr mit einem Jeep der Marke Grand Cherokee die Bundesstraße in Richtung Göppingen. Etwa gegen 8.20 Uhr schlief er nach eigenen Angaben ein und touchierte auf Höhe von Reichenbach mit seinem Wagen mehrfach die Leitplanken, bevor es quer auf der rechten Fahrspur stehen blieb. Der Fahrer verletzte sich und musste in eine Klinik gefahren werden, glücklicherweise kam es zu keiner Kollision mit weiteren Verkehrsteilnehmern. Den Beamten der Verkehrspolizei gestand er, dass er keinen Führerschein mehr besitze. Diesen hätte er wegen einer Unfallflucht abgeben müssen. Der Jeep wurde abgeschleppt, der Schaden beträgt knapp 5000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Hochwertige Werkzeuge geklaut

NECKARTAILFINGEN (lp). In der Nacht zum Sonntag zwischen 21.30 und 8.30 Uhr sind hochwertige Maschinen und Werkzeuge aus der Garage eines Handwerkers in der Nürtinger Straße gestohlen worden. Noch ist unklar, wie der oder die Diebe das elektrische Garagentor öffnen konnten. Geklaut wurden eine…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen