Blaulicht

Am Fußgängerüberweg krachte es

19.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Aus Unachtsamkeit kam es am Montag gegen 20.15 Uhr an der Fußgängerfurt bei der Mülbergerstraße 15 zu einem Auffahrunfall zweier Pkws mit einem Schaden von rund 10 000 Euro. Ein 58-Jähriger stand dort mit seinem Mercedes an der roten Ampel in ortsauswärtiger Richtung. Ein 76 Jahre alter Ford-Fiesta-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr ins Heck des Daimlers, wodurch der Mercedes über die Furt geschoben wurde, die zum Glück gerade niemand passierte. Die beiden Fahrzeuge wurden so stark demoliert, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunken geflüchtet

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zu einem Auffahrunfall kam es am Samstag kurz vor Mitternacht auf der B 27 auf Höhe der Ausfahrt Echterdingen. Der 63-jährige Fahrer eines VW Touran fuhr ordnungsgemäß auf der rechten Fahrspur in Richtung Tübingen, als sich von hinten mit deutlich höherer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen