Blaulicht

Alkoholisierte Randalierer

14.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

UNTERENSINGEN (lp). Laut schreiend und grölend zogen am Montagabend vier alkoholisierte Jugendliche im Alter zwischen 15 und 20 Jahren durch die Kanalstraße in Richtung Nürtinger Straße. Sie traten und schlugen gegen Mülleimer, Parkbänke und Schaufensterscheiben. In der Nürtinger Straße traten sie die Eingangstür eines Mehrfamilienhauses ein. Als ein 35-jähriger Hausbewohner und eine 33-jährige Frau die Alkoholisierten aufforderten, die Randale zu unterlassen, wurden sie von ihnen geschlagen und dabei verletzt. Dann zogen die Randalier weiter in Richtung Esslinger Straße. Zwei beherzte Anwohner im Alter von 23 und 22 Jahren sowie ein 25-jähriger Polizeibeamter wurden von den Jugendlichen attackiert. Polizeistreifen konnten die Lage rasch unter Kontrolle bringen. Besonders aggressiv war der 15-Jährige mit über 1,6 Promille Alkohol im Blut. Er musste in Handschellen gelegt werden. Dabei wurden eine 31-jährige Polizeibeamtin und zwei ihrer Kollegen leicht verletzt. Zeugen und weitere Geschädigte können sich unter Telefon (0 70 24) 92 09 90 melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schlägerei am Postplatz

KIRCHHEIM (lp). Zu einer handfesten Auseinandersetzung sind die Polizei und der Rettungsdienst am Dienstagnachmittag zum Postplatz gerufen worden. Gegen 16.45 Uhr gerieten mehrere Pakistani und Afghanen, die zusammen auf den Bänken saßen, in Streit. Ein bislang unbekannter Täter schlug hierbei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen