Blaulicht

Alkoholfahrer nicht zu bremsen

08.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Einfach weitergefahren ist am frühen Dienstagmorgen ein betrunkener Mercedeslenker zwischen Bernhausen und Neuhausen, der andere Verkehrsteilnehmer zum Teil erheblich gefährdet hatte. Selbst eine Kollision mit einem entgegenkommenden Fahrzeug und das Überfahren einer Verkehrsinsel hielten ihn nicht auf. Da mehrere Verkehrsteilnehmer sowie Passanten die Trunkenheitsfahrt mitbekommen haben, stand der Notruf nicht mehr still.

Der 57-Jährige war zunächst mit seiner M-Klasse kurz vor sieben Uhr in der Nürtinger Straße in Bernhausen unterwegs. An der Kreuzung mit der Mühlenstraße erkannte er zu spät, dass die Ampel auf Rot umgesprungen war. Glücklicherweise erkannte eine nicht bekannte Frau mit Kinderwagen die Situation und blieb stehen. Danach bog der Mercedeslenker nach links in die Neuhäuser Straße ab, kam auf die Gegenfahrspur und kollidierte mit dem VW Passat eines 29-Jährigen. Dieser hatte vergeblich versucht, durch ein Ausweichmanöver auf den Gehweg den Zusammenstoß zu verhindern. Unbeirrt setzte der Unfallfahrer seine Fahrt fort und überfuhr etwa 100 Meter weiter eine Verkehrsinsel, wo er zwei Verkehrszeichen beschädigte. Danach mussten weitere Verkehrsteilnehmer zwischen Bernhausen und Sielmingen, darunter ein ebenfalls bislang unbekannter Lkw-Lenker, zum Teil in den Grünstreifen ausweichen.

Erst auf Höhe eines Zentrallagers kurz vor Neuhausen hielt der Flüchtende an, wo Polizeibeamte ihn einem Alkoholtest unterzogen. Dieser ergab einen Wert von über 0,5 Promille. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen und seinen Führerschein abgeben. Der Schaden an den Autos und der Verkehrsinsel beläuft sich auf über 6000 Euro. Das Polizeirevier Filderstadt sucht unter Telefon (07 11) 7 09 13 nach weiteren Geschädigten, insbesondere die Frau mit dem Kinderwagen und der Lkw-Lenker werden gebeten, sich zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Zwei Einbrüche

NÜRTINGEN (lp). In die Räume einer Akademie in der Neckarstraße sowie in die Büroräume einer Firma im ehemaligen Zementwerk wurde in der Nacht zum Dienstag eingebrochen. Zwischen Montag, 18 Uhr, und Dienstag, 8 Uhr, wurde an beiden Gebäuden jeweils mit einem Stein eine Fensterscheibe…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen