Blaulicht

Alarmanlage vertreibt Einbrecher

03.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHTAL-AICH (lp). Am Samstagabend, kurz nach 19 Uhr, verschafften sich bislang unbekannte Einbrecher gewaltsam Zugang zu einem Einfamilienhaus in der Haldenstraße. Nachdem die Täter über ein Geländer auf den Balkon geklettert waren, rissen sie den vor der Türe herabgelassenen Rollladen aus den Führungsschienen und versuchten zunächst die Türe aufzuhebeln. Als ihnen dies nicht gelang, schlugen sie die Verglasung der Balkontüre ein. Besonders weit kamen die Einbrecher jedoch nicht, denn eine im Haus installierte Alarmanlage löste aus. Der optische und akustische Alarm war den Tätern dann doch zu viel und sie ergriffen die Flucht. Eine sofort eingeleitete umfangreiche Fahndung, in die auch ein Polizeihubschrauber mit eingebunden war, blieb ohne Erfolg. Der am Gebäude entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1500 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

HÜLBEN (lp). Nach einem dunklen oder schwarzen Pkw, möglicherweise einem Mazda, Seat oder ähnlichem Fahrzeugtyp, fahndet die Verkehrspolizei nach einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend, gegen 21.40 Uhr auf der L  250, kurz vor Hülben ereignet hat. Der Fahrer eines Milchtankfahrzeuges…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen