Blaulicht

Akkus in Brand geraten

18.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-NECKARHAUSEN (lp). Am Freitagnachmittag gegen 17.30 Uhr ist es „In den Hofwiesen“ zu einem Brand eines Hobbyraumes gekommen. Nach ersten Erkenntnissen gerieten Akkus beim Laden in Brand, dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von 20 000 Euro. Der Eigentümer hatte den Brand selbst bemerkt und vor Eintreffen der Feuerwehr Nürtingen, die mit fünf Fahrzeugen und 45 Einsatzkräften vor Ort kam, gelöscht. Verletzt wurde niemand.

Bilderstrecken

Blaulicht

Autowerkstatt heimgesucht

ESSLINGEN (lp). Über ein aufgehebeltes Fenster ist am Wochenende zwischen Samstag und Sonntag, jeweils 15 Uhr, in die Werkstatt eines Autohauses in der Alleenstraße in Zell eingebrochen worden. Dort wurden etwa 20 Metallschränke gewaltsam geöffnet, über ein mögliches Diebesgut liegen noch keine…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen