Blaulicht

Aggressiver Rollerfahrer

26.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (lp). Mit einem stark betrunkenen und aggressiven Rollerfahrer hatte es die Polizei am Sonntagnachmittag in Köngen zu tun. Der 62-Jährige fuhr zunächst mit seinem Zweirad gegen 17 Uhr auf der Steinbuchstraße, an der Einmündung zur Unterdorfstraße wollte er wenden. Hierbei stürzte er auf die Fahrbahn. Sofort kamen mehrere Zeugen und leisteten Erste Hilfe. Als er bemerkte, dass Polizei und Rettungsdienst gerufen wurden, wollte er wegfahren. Ein Zeuge zog daraufhin den Schlüssel des Rollers. Der 62-Jährige drohte ihm Schläge mit dem Helm an und bekam den Schlüssel zurück, dann fuhr er in Richtung Pfarrstraße weg. Eine Polizeistreife entdeckte ihn schlafend auf einer Wiese, seinen Roller hatte er auf einem Parkplatz stehen lassen. Als die Beamten den Betrunkenen weckten, wurde er unflätig, beleidigte die Polizisten und versuchte, nach einem Beamten zu schlagen. Daraufhin wurde der Mann in Gewahrsam genommen. Ein Alkoholtest zeigte über zwei Promille. Seinen Führerschein hatte der Betrunkene bereits vor sieben Jahren abgeben müssen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Heftiger Auffahrunfall

WENDLINGEN (lp). Ein heftiger Auffahrunfall hat sich am Donnerstagmorgen in der Ausfahrt der B 313 bei Wendlingen ereignet. Eine 51-Jährige verließ kurz vor 7 Uhr die Bundesstraße und übersah an der Einmündung in die K 1219 den Rückstau. Nahezu ungebremst fuhr sie auf den Mercedes GLK einer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen