Blaulicht

Absturz vom Wittlinger Felsen

29.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BAD URACH (lp). Zu einem umfangreichen Rettungseinsatz ist es bereits am Freitag kurz vor 16 Uhr an der Wittlinger Steige gekommen. Ein 53-jähriger Bergsteiger war beim Klettern am Wittlinger Felsen etwa fünf Meter abgestürzt und auf einem Felsvorsprung zum Liegen gekommen. Zur Rettung des mittelschwer Verletzten wurde neben dem Rettungsdienst und der Feuerwehr auch die Bergwacht hinzugezogen. Für die Dauer der Personenrettung musste die Wittlinger Steige für den Verkehr komplett gesperrt werden. Um 17.30 Uhr war die Rettung abgeschlossen und der Verletzte konnte zur weiteren Versorgung in eine Klinik gebracht werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schlägerei am Postplatz

KIRCHHEIM (lp). Zu einer handfesten Auseinandersetzung sind die Polizei und der Rettungsdienst am Dienstagnachmittag zum Postplatz gerufen worden. Gegen 16.45 Uhr gerieten mehrere Pakistani und Afghanen, die zusammen auf den Bänken saßen, in Streit. Ein bislang unbekannter Täter schlug hierbei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen