Blaulicht

Abrupter Fahrstreifenwechsel

22.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Auf etwa 10 000 Euro wird der Sachschaden bei einem Unfall am Montag gegen 10.40 Uhr auf der Zollbergstraße geschätzt. Ein 19-jähriger Köngener fuhr mit seinem Ford auf der rechten Fahrspur bergauf. Ohne auf den Verkehr zu achten, wechselte er von der rechten auf die linke Fahrspur. Eine 59-jährige Esslingerin mit ihrem Land Rover, die neben ihm fuhr, hatte keine Chance zu reagieren. Die Autos prallten so heftig zusammen, dass sie nach dem Unfall abgeschleppt werden mussten. Die beiden Fahrer blieben unverletzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Sechs Verletzte bei Auffahrunfall

NEUHAUSEN (lp). Eine kurze Unachtsamkeit war Ursache für einen Unfall am Montag gegen 14.20 Uhr auf der Plieninger Straße auf Höhe der Einmündung zur Scharnhäuser Straße. Ein 82-jähriger Stuttgarter fuhr mit seinem Ford Mondeo auf der Plieninger Straße in Richtung Scharnhäuser Straße und…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen