Blaulicht

Abrupter Fahrstreifenwechsel

22.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Auf etwa 10 000 Euro wird der Sachschaden bei einem Unfall am Montag gegen 10.40 Uhr auf der Zollbergstraße geschätzt. Ein 19-jähriger Köngener fuhr mit seinem Ford auf der rechten Fahrspur bergauf. Ohne auf den Verkehr zu achten, wechselte er von der rechten auf die linke Fahrspur. Eine 59-jährige Esslingerin mit ihrem Land Rover, die neben ihm fuhr, hatte keine Chance zu reagieren. Die Autos prallten so heftig zusammen, dass sie nach dem Unfall abgeschleppt werden mussten. Die beiden Fahrer blieben unverletzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Beim Bremsen gestürzt

ESSLINGEN (lp). In der Ulmer Straße ist am Donnerstagmorgen eine Motorradfahrerin beim Abbremsen zu Fall gekommen. Die 17-jährige Fahranfängerin fuhr gegen 10 Uhr mit ihrer Honda 125R zur Einmündung der Fabrikstraße. Zum Anhalten bremste sie ab und stürzte auf der nassen Fahrbahn. Mit Prellungen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen