Blaulicht

Abbruch eines Einbruchsversuchs

30.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Eine mutmaßliche Einbrecherbande ist am Mittwochabend in der Steinäckerstraße in Musberg von einem Zeugen in die Flucht geschlagen worden. Dieser beobachtete gegen 18.40 Uhr, wie drei Männer durch die Straße gingen und sich auf verdächtige Weise Wohnhäuser anschauten. Als sie den Mann entdeckten, fuhren sie mit einem weißen Kastenwagen, vermutlich Peugeot, davon. Laut Zeugen war auf der Motorhaube des ein Logo, an der Seitenscheibe hinter dem Fahrersitz hing ein weißes Papier. Bei anschließenden Ermittlungen wurden Einbruchspuren an einem unbewohnten Mehrfamilienhaus festgestellt. Die Einbrecher hatten versucht, an mehreren Stellen ins Haus zu gelangen, was ihnen jedoch nicht gelang. Der Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf circa 800 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schuppen und Hütte abgebrannt

WOLFSCHLUGEN (lp). Zum Brand eines Schuppens und eines Gartenhauses im Lönsweg mussten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in der Nacht zum Dienstag, gegen 0.45 Uhr, ausrücken. Eine Anwohnerin hatte das Feuer zufällig entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der Helfer brannten…

Weiterlesen

Streit unter Jungendlichen

OSTFILDERN (lp). Das Polizeirevier Filderstadt sucht unter Telefon (07 11) 7 09 13 nach Zeugen zu einer Auseinandersetzung mehrerer Jugendlicher am Montagabend an der U-Bahn Endhaltestelle in der Ludwig-Jahn-Straße in Nellingen. Ein 18-Jähriger traf sich mit einem 14-Jährigen zu einer…

Weiterlesen

Lkw blieb auf Bahngleis stehen

NÜRTINGEN (lp). Dank funktionierender Warnhinweise und eines aufmerksamen Zugführers hat es am Montagnachmittag keine Kollision zwischen der Neuffener Tälesbahn und einem auf den Schienen stehenden Sattelzug gegeben. Ein 34-Jähriger befuhr kurz nach 15 Uhr mit dem Sattelzug die Metaboallee und…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen