Blaulicht

54-Jährige gestorben

28.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Die 54-jährige Frau aus Esslingen, die am Mittwochmorgen bewusstlos und schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert worden war, ist am Freitagabend gestorben. Wie berichtet, steht ihr 52-jähriger Lebensgefährte unter dem dringenden Verdacht, seine Freundin geschlagen zu haben und für die Verletzungen und nun auch für ihren Tod verantwortlich zu sein. Er befindet sich deshalb bereits seit Donnerstag in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart beantragt nun eine Obduktion des Opfers. Diese soll Aufschluss über die Todesursache sowie über das genaue Tatgeschehen geben.

Bilderstrecken

Blaulicht

Verkehrsuntüchtiger Kleinbus

KIRCHHEIM (lp). Den richtigen Riecher hatten die Spezialisten der Verkehrspolizei als sie am Mittwochmittag, gegen 12.30 Uhr, auf der Tank- und Rastanlage Kruichling an der A 8 einen bulgarischen Kleinbus kontrollierten. Der mit fünf Fahrgästen besetzte Mercedes Sprinter war offenbar für den…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen