Blaulicht

20-Jährige von Pkw angefahren

13.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

UNTERENSINGEN (lp). Am Freitag, kurz nach 17 Uhr, ereignete sich in der Schulstraße zwischen einem Pkw und einem Leichtkraftrad ein Verkehrsunfall. Ein bislang unbekannter Lenker eines silberfarbenen Pkw befuhr die Schulstraße und wollte nach links in eine Einfahrt einbiegen. Hierzu ordnete sich der Pkw-Lenker zunächst nach links ein. Die nachfolgende Lenkerin eines Leichtkraftrades wollte rechts an dem Pkw vorbeifahren. Als sich die 20-jährige Kradlenkerin unmittelbar hinter dem Pkw befand, brach der Autofahrer den Abbiegevorgang ab und fuhr geradeaus weiter. Die Lenkerin des Leichtkraftrades leitete eine Vollbremsung ein und stürzte auf die Fahrbahn. Beide Unfallbeteiligten einigten sich noch vor Ort, tauschten jedoch gegenseitig keine Personalien aus. Die leicht verletzte Lenkerin des Leichtkraftrades kann sich lediglich noch daran erinnern, dass es sich um einen silberfarbenen Pkw handelte, der Fahrer circa 20 Jahre alt war und eine Schiene am Bein trug. Der Sachschaden am Leichtkraftrad wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Der unfallbeteiligte Lenker des silberfarbenen Pkws oder Zeugen, welche Angaben zu diesem Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 mit dem Polizeirevier Nürtingen in Verbindung zu setzen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ins Schleudern geraten

SCHLIERBACH (lp). Am Sonntag gegen 12.30 Uhr ist zwischen Schlierbach und Kirchheim ein Pkw von der Bundesstraße  B 297 abgekommen. Der 24 Jahre alte Lenker eines Kia Sorento fuhr von Schlierbach in Richtung Kirchheim. Am Beginn eines Waldstücks bremste offenbar ein unbekannter Autofahrer vor…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen