Blaulicht

17-Jähriger schwer verletzt

17.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Schwere Verletzungen hat ein 17-Jähriger bei einem Verkehrsunfall am frühen Donnerstagmorgen auf der Bundesstraße 313 bei Nürtingen erlitten. Der Jugendliche befuhr mit seinem Leichtkraftrad kurz vor 6.30 Uhr die Bundesstraße in Richtung Metzingen. In einer leichten Linkskurve vor der Abzweigung nach Raidwangen kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Der Aufprall war so unglücklich, dass der junge Mann in eine Spezialklinik gebracht werden musste. Die B 313 war während der Unfallaufnahme für über eine Stunde gesperrt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

HÜLBEN (lp). Nach einem dunklen oder schwarzen Pkw, möglicherweise einem Mazda, Seat oder ähnlichem Fahrzeugtyp, fahndet die Verkehrspolizei nach einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend, gegen 21.40 Uhr auf der L  250, kurz vor Hülben ereignet hat. Der Fahrer eines Milchtankfahrzeuges…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen