Blaulicht

17-Jährige wurde belästigt

04.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). In der Regionalbahn von Kirchheim nach Owen ist am späten Sonntagnachmittag ein 17-jähriges Mädchen belästigt worden. Die Jugendliche stieg gegen 18.20 Uhr in den Zug Richtung Owen und nahm alleine im Abteil auf einem Vierersitz Platz. Eine männliche Person stieg ebenfalls zu und setzte sich ihr schräg gegenüber an den Fensterplatz. Auf der Fahrt öffnete der Mann plötzlich seine Hose, fing an zu onanieren  und  beobachtete  dabei  die 17-Jährige. An der Haltestelle in Dettingen stieg der Exhibitionist aus. Bei dem Täter soll es sich um einen circa 20 bis 25 Jahre alten, etwa 160 Zentimeter großen, schlanken Mann gehandelt haben. Er hatte dunkle, kurze Haare und auffallend kurze Beine und einen langen Oberkörper. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Kirchheim, Telefon (0 70 21) 50 10, entgegen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen