Blaulicht

17-Jährige schwer verletzt

11.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Mit schweren Verletzungen ist eine 17-Jährige am Dienstagabend in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Die Jugendliche hatte es sehr eilig und lief gegen 18.45 Uhr, ohne auf den Verkehr zu achten, beim Teckcenter zwischen geparkten Fahrzeugen hindurch über die Stuttgarter Straße. Sie wollte den Bus auf der gegenüberliegenden Straßenseite noch erreichen. Ein 61-jähriger Renaultlenker hatte keine Chance und erfasste sie ungebremst. Die junge Frau wurde durch die Luft geschleudert und auf die Straße geworfen. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde sie in die Klinik gebracht. Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Warnung vor Betrügern

FILDERSTADT (pm). Die Filderstadtwerke und die Stadtverwaltung Filderstadt teilen mit, dass derzeit Unbekannte in ihrem Namen bei privaten Haushalten anriefen, um Stromlieferungen anzubieten. Weder Filderstadtwerke noch Stadtverwaltung hätten mit diesen Anrufen etwas zu tun. Sie warnen davor,…

Weiterlesen

Kupferdieb festgenommen

NEUHAUSEN (lp). Am frühen Donnerstagmorgen fiel einer Polizeistreife gegen 4 Uhr in der Esslinger Straße ein Ford Transit mit zwei Männern auf. Bei der Überprüfung des Fahrzeugs flüchtete einer der beiden sofort. Im Inneren des Transporters fanden die Polizeibeamten eine mehrere hundert Kilo…

Weiterlesen

Passanten angepöbelt

PLOCHINGEN (lp). Ein alkoholisierter 35-Jähriger hat am Mittwochnachmittag zunächst Passanten in der Plochinger Innenstadt angepöbelt und später einen Polizeibeamten leicht verletzt. Der polizeibekannte Mann war bereits gegen 16.30 Uhr durch aggressives Betteln in der Innenstadt aufgefallen.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen