Blaulicht

14-Jährige von Auto erfasst

20.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (lp). In der Kirchheimer Straße ist am späten Mittwochnachmittag eine 14-jährige Fußgängerin von einem Auto erfasst worden.

Das Mädchen wollte gegen 17.30 Uhr die Fahrbahn in Richtung Eulenberg überqueren. Als es eine Lücke im Kolonnenverkehr in Richtung Ortsmitte gab, betrat sie die Fahrbahn und ein Pkw hielt an. Auf Höhe der Gegenfahrspur angelangt, rannte sie, nachdem sich auch dort eine Lücke im Kolonnenverkehr auftat, los, obwohl sich ein 82-Jähriger mit seinem Mercedes bereits näherte. Das dunkel gekleidete Mädchen wurde vom Auto erfasst und in Richtung Gehweg geschleudert. Dabei zog es sich Prellungen zu und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Am Auto entstand kein Schaden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

HÜLBEN (lp). Nach einem dunklen oder schwarzen Pkw, möglicherweise einem Mazda, Seat oder ähnlichem Fahrzeugtyp, fahndet die Verkehrspolizei nach einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend, gegen 21.40 Uhr auf der L  250, kurz vor Hülben ereignet hat. Der Fahrer eines Milchtankfahrzeuges…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen