Blaulicht

14-Jährige von Auto erfasst

20.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (lp). In der Kirchheimer Straße ist am späten Mittwochnachmittag eine 14-jährige Fußgängerin von einem Auto erfasst worden.

Das Mädchen wollte gegen 17.30 Uhr die Fahrbahn in Richtung Eulenberg überqueren. Als es eine Lücke im Kolonnenverkehr in Richtung Ortsmitte gab, betrat sie die Fahrbahn und ein Pkw hielt an. Auf Höhe der Gegenfahrspur angelangt, rannte sie, nachdem sich auch dort eine Lücke im Kolonnenverkehr auftat, los, obwohl sich ein 82-Jähriger mit seinem Mercedes bereits näherte. Das dunkel gekleidete Mädchen wurde vom Auto erfasst und in Richtung Gehweg geschleudert. Dabei zog es sich Prellungen zu und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Am Auto entstand kein Schaden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fahrer von US-Oldtimer gesucht

GROSSBETTLINGEN (lp). Um Hinweise zu einer nicht alltäglichen Verkehrsunfallflucht, hinter der noch erheblich mehr Verkehrsverstöße stecken könnten, bittet das Polizeirevier Nürtingen. Am Montag, gegen 16.15 Uhr, fuhr der Fahrer eines amerikanischen Oldtimers auf der Bundesstraße 313 von…

Weiterlesen

Gasflasche in Brand geraten

KIRCHHEIM (lp). Ein Sachschaden in Höhe von 4000 Euro ist am Montagnachmittag, gegen 17.45 Uhr, in der Friedrichstraße beim Brand einer Gasflasche entstanden. Ein Bewohner wollte mit einem Heizstrahler eine nasse Wand zwischen einem Schuppen und einer Garage trocknen. Glücklicherweise entdeckte…

Weiterlesen

In Café eingebrochen

ESSLINGEN (lp). In ein Café in der Sulzgrieser Straße ist in der Zeit zwischen Montagnachmittag, 16.30 Uhr, und Dienstagmorgen, 9 Uhr, eingebrochen worden. Der Täter öffnete gewaltsam das Fenster des Eisverkaufs und gelangte so ins Innere. Dort brach er drei Geldspielautomaten auf und erbeutete…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen