Blaulicht

14-Jährige angefahren

14.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Die Fahrerin eines weißen Geländewagens wird nach einem Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 11.40 Uhr an der Kreuzung Möhringer Straße, Sielminger Hauptstraße und Reutlinger Straße gesucht. Die unbekannte Fahrerin eines weißen Geländewagens fuhr auf der Möhringer Straße und wollte an der Kreuzung nach rechts in die Sielminger Hauptstraße einbiegen. Eine 14-jährige Filderstädterin überquerte die Sielminger Hauptstraße an der dortigen Ampel bei Grün. Der Geländewagen erfasste das Mädchen, das durch den Aufprall zu Boden stürzte. Die Fahrerin hielt sofort an, um sich um die 14-Jährige zu kümmern. Zunächst einigte man sich darauf, dass nichts weiter passiert wäre, und trennte sich, ohne die Personalien auszutauschen. Die Geländewagenfahrerin fuhr weiter in Richtung Sielmingen. Wenig später wurden die Schmerzen bei der 14-Jährigen jedoch stärker und sie begab sich in ärztliche Behandlung. Dabei wurde festgestellt, dass das Mädchen doch durch den Unfall verletzt wurde. Erst danach wurde die Polizei hinzugezogen. Diese bittet nun unter Telefon (07 11) 7 09 13 um Hinweise zu der Fahrerin des weißen Geländewagens. Sie wird als etwa 40 Jahre alt und mit schulterlangen, blonden Haaren beschrieben. Sie trug eine braune Jacke und sprach deutsch. Zu dem weißen Geländewagen liegen leider keine weiteren Informationen vor.

Bilderstrecken

Blaulicht

Sechs Verletzte bei Auffahrunfall

NEUHAUSEN (lp). Eine kurze Unachtsamkeit war Ursache für einen Unfall am Montag gegen 14.20 Uhr auf der Plieninger Straße auf Höhe der Einmündung zur Scharnhäuser Straße. Ein 82-jähriger Stuttgarter fuhr mit seinem Ford Mondeo auf der Plieninger Straße in Richtung Scharnhäuser Straße und…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen