Blaulicht

13-Jährige im Zug belästigt

29.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OBERLENNINGEN (lp). Im Zugabteil der Teckbahn wurde kürzlich ein 13-jähriges Mädchen auf der Fahrt von Kirchheim nach Oberlenningen von einem jüngeren Mann belästigt. Die 13-Jährige war mittags auf dem Nachhauseweg von der Schule, als in einer Sitzbank vor ihr ein junger Mann immer wieder mit der Hand über seine Hose fuhr und sein Glied streichelte. Den Vorfall zeigte die Mutter des Mädchens am vergangenen Freitag beim Polizeiposten Lenningen an. Angeblich soll der in Oberlenningen wohnhafte Mann bereits mehrfach auf diese Art aufgefallen sein.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Rausch Stromausfall verursacht

OSTFILDERN (lp). Ein umgefahrener Stromkasten hat am Sonntagmorgen für einen mehrstündigen Stromausfall in Teilen von Nellingen geführt. Eine Streife des Polizeireviers Filderstadt war gegen 6.15 Uhr beim Tanken ihres Fahrzeugs, als sie auf der Felix-Wankel-Straße ein Auto mit lauter Musik…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen