Blaulicht

13-Jährige im Zug belästigt

29.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OBERLENNINGEN (lp). Im Zugabteil der Teckbahn wurde kürzlich ein 13-jähriges Mädchen auf der Fahrt von Kirchheim nach Oberlenningen von einem jüngeren Mann belästigt. Die 13-Jährige war mittags auf dem Nachhauseweg von der Schule, als in einer Sitzbank vor ihr ein junger Mann immer wieder mit der Hand über seine Hose fuhr und sein Glied streichelte. Den Vorfall zeigte die Mutter des Mädchens am vergangenen Freitag beim Polizeiposten Lenningen an. Angeblich soll der in Oberlenningen wohnhafte Mann bereits mehrfach auf diese Art aufgefallen sein.

Bilderstrecken

Blaulicht

Zwei Autos aufeinander geschoben

KÖNGEN (lp). Unachtsamkeit ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag gegen 16.40 Uhr, auf der Bahnhofstraße in Köngen ereignet hat.

Ein 88-jähriger Mann war mit seinem Audi A4 auf der Bahnhofstraße in Richtung Wendlingen unterwegs. An der Kreuzung zur Wertstraße…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen