62. Wendlinger Vinzenzifest

Ausgesprochen feuchte Wetterkapriolen prägten das Vinzenzifest. Die Eröffnungsfeier musste in den Treffpunkt Stadtmitte verlegt werden. Durchhaltevermögen zeigten die vielen Teilnehmer beim Festumzug. Während die morgendliche Prozession ausfiel und die Eucharistiefeier in St. Kolumban abgehalten wurde, scheuten die Gruppen des Festumzug den Regen nicht.

(Zum Artikel „Vinzenzifest – ein Fest der Wendlinger“ vom 26. August 2013)

  • Prachtvolle Trachten konnte man am Samstag abend bei der eröffnung des Festes im Wendlinger Treffpunkt Stadtmitte sehen.

    Prachtvolle Trachten konnte man am Samstag abend bei der eröffnung des Festes im Wendlinger Treffpunkt Stadtmitte sehen.

  • Dekan Paul Magino (rechts) bei der Eucharistiefeier in St. Kolumban.

    Dekan Paul Magino (rechts) bei der Eucharistiefeier in St. Kolumban.

  • Auch die Kleinsten waren bestens versorgt.

    Auch die Kleinsten waren bestens versorgt.

  • Der Kätchen Hochzeitszug aus Heilbronn.

    Der Kätchen Hochzeitszug aus Heilbronn.

  • An Nachwuchs mangelt es nicht.

    An Nachwuchs mangelt es nicht.

  • Zu einer Tracht gehört auch ein prächtiger Bart.

    Zu einer Tracht gehört auch ein prächtiger Bart.

  • Selbst die Kinder trugen  die historischen Kleider.

    Selbst die Kinder trugen die historischen Kleider.

  • Die historische Radsportgruppe Wendlingen.

    Die historische Radsportgruppe Wendlingen.

  • Eine kleine Fahrradpanne wurde schnell behoben.

    Eine kleine Fahrradpanne wurde schnell behoben.

  • Ein Auto der Werksfeuerwehr Heinrich Otto hatte der Verein Historische Feuerwehr aus Kirchheim dabei.

    Ein Auto der Werksfeuerwehr Heinrich Otto hatte der Verein Historische Feuerwehr aus Kirchheim dabei.

  • Die Western- und Siedlergruppe aus Stuttgart.

    Die Western- und Siedlergruppe aus Stuttgart.

  • Heimspiel für den Motorsportclub Köngen-Wendlingen

    Heimspiel für den Motorsportclub Köngen-Wendlingen

  • Ein Gläschen aus der Felsenkellerei Besigheim für den Wendlinger Schultes.

    Ein Gläschen aus der Felsenkellerei Besigheim für den Wendlinger Schultes.

  • Der kleine Nick fuhr den gesamten Festzug mit seinem Traktor.

    Der kleine Nick fuhr den gesamten Festzug mit seinem Traktor.

Weitere Bilderstrecken

Nürtingen