Verkaufsoffener Sonntag und Kunsthandwerkermarkt

Am 22. Oktober 2017 wurde die Kreuzkirche zum Marktplatz für Kunsthandwerker aus der Region. Und weil Einkaufen auch am Sonntag Spaß macht,  öffneten die Nürtinger Einzelhändler ebenfalls ihre Geschäfe. Das einzige, was zeitweise einen Strich durch die Rechnung machte, war das Wetter. Aber die kurzen Regenschauer schafften es nicht, die zahlreichen Besucher aus der Innenstadt zu verjagen. Der Andrang war riesengroß. (Fotos: Jüptner)

Weitere Bilderstrecken

Nürtingen

Auf dem Weg zur Top-Wanderregion

Marketingkooperation für Wanderwege im Bereich Mittlere Alb, Albtrauf und Biosphärengebiet im Freilichtmuseum unterzeichnet

„hochgehberge – ausgezeichnet wandern im Biosphärengebiet Schwäbische Alb“ lautet der neue Werbeslogan, mit dem jetzt über Kreis-…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen