Die Kandidaten für den Nürtinger Seniorenrat

Am Freitag, 25. November, finden erstmals Wahlen für die neue Stadtseniorenvertretung statt. Diese wird aus 18 Mitgliedern bestehen, davon sind zwölf Nürtinger Bürger ab 60 Jahre, die gewählt werden, und sechs berufene Vertreter von Einrichtungen oder Verbänden, die in der Seniorenarbeit/Altenhilfe tätig sind, nämlich Thomas Kaiser (Dr.-Vöhringer-Heim), Jochen Schnizler (Diakoniestation), Monika Richter (katholische Kirche), Elisabeth Schoch-Fischer (Bezirksseniorenreferentin), Meike Düßmann (Kroatenhof) und Peter Maiero (VdK).

Wahlberechtigt sind alle Bürgerinnen und Bürger, die bis Ende dieses Jahres das 60. Lebensjahr vollendet haben und in Nürtingen leben. Am Freitag, 25. November, können sie von 14 bis 18 Uhr im Bürgertreff Nürtingen beim Rathaus, Marktstraße 7, ihre Stimme abgeben. Zur Wahl stehen die in unserer Bildergalerie abgebildeten 26 Bewerber (in alphabetischer Reihenfolge).

  • Egon Eigenthaler, 78 Jahre, Oberensingen; Werbegestalter, Grafiker; Themen im Seniorenrat: seniorenfreundliche Stadt; Förderung kostengünstiger Teilhabe an Natur, Naherholung, Sport- und Kulturveranstaltungen; Mobilitätshilfen, barrierefreie Geh- und Wanderwege

    Egon Eigenthaler, 78 Jahre, Oberensingen; Werbegestalter, Grafiker; Themen im Seniorenrat: seniorenfreundliche Stadt; Förderung kostengünstiger Teilhabe an Natur, Naherholung, Sport- und Kulturveranstaltungen; Mobilitätshilfen, barrierefreie Geh- und Wanderwege

  • August Fischer, 66 Jahre, NT-Kernstadt; Industriekaufmann, Gewerkschaftsangestellter; Themen im Seniorenrat: sozialer Wohnungsbau für Senioren, Sicherheit für Jung und Alt

    August Fischer, 66 Jahre, NT-Kernstadt; Industriekaufmann, Gewerkschaftsangestellter; Themen im Seniorenrat: sozialer Wohnungsbau für Senioren, Sicherheit für Jung und Alt

  • Erich Graner, 73 Jahre, Reudern; Rechtsanwalt; Themen im Seniorenrat: regelmäßige Veranstaltungen zur Begegnung von Senioren; barrierefreie Zugänge zu Ämtern und Veranstaltungsräumen; Verbesserungen des ÖPNV zu den Ortsteilen

    Erich Graner, 73 Jahre, Reudern; Rechtsanwalt; Themen im Seniorenrat: regelmäßige Veranstaltungen zur Begegnung von Senioren; barrierefreie Zugänge zu Ämtern und Veranstaltungsräumen; Verbesserungen des ÖPNV zu den Ortsteilen

  • Rudolf Gregor, 68 Jahre, NT-Kernstadt; Regionalbereichsleiter der KSK Esslingen-Nürtingen für Nürtingen; Themen im Seniorenrat: Barrierefreiheit in allen Bereichen; Bekämpfung von Altersarmut; Leben und Wohnen im Alter; altersgerechte Bildungs-, Kultur- und Freizeitangebote

    Rudolf Gregor, 68 Jahre, NT-Kernstadt; Regionalbereichsleiter der KSK Esslingen-Nürtingen für Nürtingen; Themen im Seniorenrat: Barrierefreiheit in allen Bereichen; Bekämpfung von Altersarmut; Leben und Wohnen im Alter; altersgerechte Bildungs-, Kultur- und Freizeitangebote

  • Günter Gutbrod, 66 Jahre, NT-Kernstadt; Sanitärtechniker; Gas- und Wasserinstallateur; Themen im Seniorenrat: Berücksichtigung der Belange von Senioren bei Bausachen und öffentlichen Wegen; Seniorenparkplätze; seniorenfreundliche Handwerksbetriebe

    Günter Gutbrod, 66 Jahre, NT-Kernstadt; Sanitärtechniker; Gas- und Wasserinstallateur; Themen im Seniorenrat: Berücksichtigung der Belange von Senioren bei Bausachen und öffentlichen Wegen; Seniorenparkplätze; seniorenfreundliche Handwerksbetriebe

  • Dr. Martin Häberle, 68 Jahre, NT-Kernstadt; Arzt für Allgemeinmedizin; Themen im Seniorenrat: soziale Aspekte des Alters; soziales Miteinander aller Bevölkerungsschichten, Ethnien und Altersgruppen; eine lebenswerte, lebendige Stadt; nachhaltige Stadtentwicklung

    Dr. Martin Häberle, 68 Jahre, NT-Kernstadt; Arzt für Allgemeinmedizin; Themen im Seniorenrat: soziale Aspekte des Alters; soziales Miteinander aller Bevölkerungsschichten, Ethnien und Altersgruppen; eine lebenswerte, lebendige Stadt; nachhaltige Stadtentwicklung

  • Helmuth Hagel, 67 Jahre, Oberensingen; Controller, Diplom-Betriebswirt; Themen im Seniorenrat: Mobilität; Sicherheit; Wohnen im Alter; Lebensplanung für die Zeit nach dem Beruf; Begegnung zwischen den einzelnen Altersgruppen, Aufbrechen der Isolation

    Helmuth Hagel, 67 Jahre, Oberensingen; Controller, Diplom-Betriebswirt; Themen im Seniorenrat: Mobilität; Sicherheit; Wohnen im Alter; Lebensplanung für die Zeit nach dem Beruf; Begegnung zwischen den einzelnen Altersgruppen, Aufbrechen der Isolation

  • Isolde Halm, 60 Jahre, NT-Kernstadt; Fachlehrerin für Sonderpädagogik und Museumspädagogin; Themen im Seniorenrat: Vorbeugung von Vereinsamung, Ermöglichung von Teilhabe; altersgerechtes Wohnen und Leben; Gesundheit im Alter, präventive Maßnahmen

    Isolde Halm, 60 Jahre, NT-Kernstadt; Fachlehrerin für Sonderpädagogik und Museumspädagogin; Themen im Seniorenrat: Vorbeugung von Vereinsamung, Ermöglichung von Teilhabe; altersgerechtes Wohnen und Leben; Gesundheit im Alter, präventive Maßnahmen

  • Helmut Hartmann, 74 Jahre, NT-Kernstadt; Maschinenbautechniker, Geschäftsführer IG Metall Esslingen; Themen im Seniorenrat: Teilnahme Älterer am gesellschaftlichen Leben und der Stadtentwicklung; Gestaltung des Übergangs von der Erwerbsfähigkeit in die Rente; Gesundheit; Pflege

    Helmut Hartmann, 74 Jahre, NT-Kernstadt; Maschinenbautechniker, Geschäftsführer IG Metall Esslingen; Themen im Seniorenrat: Teilnahme Älterer am gesellschaftlichen Leben und der Stadtentwicklung; Gestaltung des Übergangs von der Erwerbsfähigkeit in die Rente; Gesundheit; Pflege

  • Helmut Hassa, 72 Jahre, Raidwangen; Einkaufsleiter bei Firma Heller; Themen im Seniorenrat: Betreuung von hilfebedürftigen Senioren zu Hause; Bekämpfung von Altersarmut; Nutzung von Netzwerken

    Helmut Hassa, 72 Jahre, Raidwangen; Einkaufsleiter bei Firma Heller; Themen im Seniorenrat: Betreuung von hilfebedürftigen Senioren zu Hause; Bekämpfung von Altersarmut; Nutzung von Netzwerken

  • Hartmut Horn, 62 Jahre, NT-Kernstadt; Diplom-Ingenieur, Geschäftsführer; Themen im Seniorenrat: seniorengerechtes Wohnen; Mehrgenerationenhäuser; aktive, seniorengerechte Treffpunkte

    Hartmut Horn, 62 Jahre, NT-Kernstadt; Diplom-Ingenieur, Geschäftsführer; Themen im Seniorenrat: seniorengerechtes Wohnen; Mehrgenerationenhäuser; aktive, seniorengerechte Treffpunkte

  • Ellen Joos, 70 Jahre, NT-Kernstadt; Strickwaren-Directrice, Erzieherin; Themen im Seniorenrat: seniorenfreundliche Stadtgestaltung, zum Beispiel Einkaufswege, Verkehrsregelung, Ruhebänke; Probleme, die an Stadtseniorenvertretung herangetragen werden

    Ellen Joos, 70 Jahre, NT-Kernstadt; Strickwaren-Directrice, Erzieherin; Themen im Seniorenrat: seniorenfreundliche Stadtgestaltung, zum Beispiel Einkaufswege, Verkehrsregelung, Ruhebänke; Probleme, die an Stadtseniorenvertretung herangetragen werden

  • Peter Krüger, 69 Jahre, NT-Kernstadt; Speditionskaufmann; Themen im Seniorenrat: öffentlicher Personennahverkehr; Mobilität älterer Bürger; aktive Interessenvertretung der Älteren

    Peter Krüger, 69 Jahre, NT-Kernstadt; Speditionskaufmann; Themen im Seniorenrat: öffentlicher Personennahverkehr; Mobilität älterer Bürger; aktive Interessenvertretung der Älteren

  • Gerd-Ulrich Kupke, 71 Jahre, Raidwangen; Fahrlehrer, Moderator; Themen im Seniorenrat: Projekte für zufriedenen, aktiven Ruhestand; Aufbau von Interessengruppen, zum Beispiel Fahrgemeinschaften; Erhalt der körperlichen Beweglichkeit und räumlichen Mobilität

    Gerd-Ulrich Kupke, 71 Jahre, Raidwangen; Fahrlehrer, Moderator; Themen im Seniorenrat: Projekte für zufriedenen, aktiven Ruhestand; Aufbau von Interessengruppen, zum Beispiel Fahrgemeinschaften; Erhalt der körperlichen Beweglichkeit und räumlichen Mobilität

  • Sonngard Leopold, 72 Jahre, NT-Kernstadt; Verwaltung von Wohnungseigentum; Themen im Seniorenrat: mehr Angebote für Ältere in Nürtingen; Konzepte und Programme für Ältere, vor allem für Alleinstehende; verschiedene kulturelle Angebote

    Sonngard Leopold, 72 Jahre, NT-Kernstadt; Verwaltung von Wohnungseigentum; Themen im Seniorenrat: mehr Angebote für Ältere in Nürtingen; Konzepte und Programme für Ältere, vor allem für Alleinstehende; verschiedene kulturelle Angebote

  • Norbert Mühleisen, 71 Jahre, NT-Kernstadt; Bau- und Kunstschlosser; Themen im Seniorenrat: Mobilität in und um Nürtingen; Barrierefreiheit; Sicherheit; Beratung und Vertretung der älteren Generation bei Fragen und Problemen

    Norbert Mühleisen, 71 Jahre, NT-Kernstadt; Bau- und Kunstschlosser; Themen im Seniorenrat: Mobilität in und um Nürtingen; Barrierefreiheit; Sicherheit; Beratung und Vertretung der älteren Generation bei Fragen und Problemen

  • Brigitte Neumann, 68 Jahre, Neckarhausen; Versicherungskauffrau; Themen im Seniorenrat: Förderung von gegenseitigem Verständnis zwischen allen gesellschaftlichen Gruppen; Integration der Senioren ins städtische Leben; Verbesserung öffentlicher Strukturen

    Brigitte Neumann, 68 Jahre, Neckarhausen; Versicherungskauffrau; Themen im Seniorenrat: Förderung von gegenseitigem Verständnis zwischen allen gesellschaftlichen Gruppen; Integration der Senioren ins städtische Leben; Verbesserung öffentlicher Strukturen

  • Wilhelm Papenheim, 76 Jahre, NT-Kernstadt; Diplom-Ingenieur Maschinenbau, Produktionsleiter, Werkleiter; Themen im Seniorenrat: Unterstützung von Senioren; Beratung, um Senioren ein möglichst langes, selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen, zum Beispiel durch Umgestaltung der Wohnung

    Wilhelm Papenheim, 76 Jahre, NT-Kernstadt; Diplom-Ingenieur Maschinenbau, Produktionsleiter, Werkleiter; Themen im Seniorenrat: Unterstützung von Senioren; Beratung, um Senioren ein möglichst langes, selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen, zum Beispiel durch Umgestaltung der Wohnung

  • Dr. Marianne Roth-Bernhard, 69 Jahre, Neckarhausen; Ärztin; Themen im Seniorenrat: Gesundheit und Selbständigkeit ab 60 plus, auch für Menschen mit Handicap; Förderung von Aktivität und Anregungen für Senioren; für die Bedarfe Älterer, zum Beispiel ambulante Hilfen

    Dr. Marianne Roth-Bernhard, 69 Jahre, Neckarhausen; Ärztin; Themen im Seniorenrat: Gesundheit und Selbständigkeit ab 60 plus, auch für Menschen mit Handicap; Förderung von Aktivität und Anregungen für Senioren; für die Bedarfe Älterer, zum Beispiel ambulante Hilfen

  • Reinhard Schulze, 66 Jahre, NT-Kernstadt; Elektronik-Ingenieur, Projektcontroller Verkehrsmanagementanlagen; Themen im Seniorenrat: Mobilität im Alter; Weiterentwicklung der städtischen Infrastruktur für Ältere; Zusammenleben von Alt und Jung; Hinweise der Senioren in die Gremien kommunizieren

    Reinhard Schulze, 66 Jahre, NT-Kernstadt; Elektronik-Ingenieur, Projektcontroller Verkehrsmanagementanlagen; Themen im Seniorenrat: Mobilität im Alter; Weiterentwicklung der städtischen Infrastruktur für Ältere; Zusammenleben von Alt und Jung; Hinweise der Senioren in die Gremien kommunizieren

  • Gebhard Schweizer, 64 Jahre, NT-Kernstadt; selbstständiger Einzelhandelskaufmann; Themen im Seniorenrat: Innenstadt, Wohnen, Einkaufen, Gastronomie, Verkehr, Parken, Infrastruktur, Angebote für Senioren nutzbar, erreichbar, bezahlbar gestalten

    Gebhard Schweizer, 64 Jahre, NT-Kernstadt; selbstständiger Einzelhandelskaufmann; Themen im Seniorenrat: Innenstadt, Wohnen, Einkaufen, Gastronomie, Verkehr, Parken, Infrastruktur, Angebote für Senioren nutzbar, erreichbar, bezahlbar gestalten

  • Cornelia Stoeckigt, 60 Jahre, NT-Kernstadt; Sachbearbeiterin Buchhaltung; Themen im Seniorenrat: ältere behinderte Menschen; Senioren, die nicht zur Kirche gehen können; Unterstützung bei Behördengängen von behinderten Menschen; Reduzierung von Einsamkeit

    Cornelia Stoeckigt, 60 Jahre, NT-Kernstadt; Sachbearbeiterin Buchhaltung; Themen im Seniorenrat: ältere behinderte Menschen; Senioren, die nicht zur Kirche gehen können; Unterstützung bei Behördengängen von behinderten Menschen; Reduzierung von Einsamkeit

  • Ewald Stritzki, 76 Jahre, NT-Kernstadt; Kommunalbeamter beim Landessozialamt Stuttgart; Themen im Seniorenrat: Verkehrsführung; leichter Zugang zur Innenstadt mit dem Pkw, auch für nicht behinderte ältere Autofahrer; gute Lebensqualität im Alter

    Ewald Stritzki, 76 Jahre, NT-Kernstadt; Kommunalbeamter beim Landessozialamt Stuttgart; Themen im Seniorenrat: Verkehrsführung; leichter Zugang zur Innenstadt mit dem Pkw, auch für nicht behinderte ältere Autofahrer; gute Lebensqualität im Alter

  • Eberhard Sturm, 64 Jahre, NT-Kernstadt; Leiter Facility-Management und Fuhrpark; Themen im Seniorenrat: Nürtingen als seniorenfreundliche Stadt; Beratung zum Beispiel bei städtebaulichen Maßnahmen, um spätere kostspielige Umbaumaßnahmen zu vermeiden; Begleitung von Projekten

    Eberhard Sturm, 64 Jahre, NT-Kernstadt; Leiter Facility-Management und Fuhrpark; Themen im Seniorenrat: Nürtingen als seniorenfreundliche Stadt; Beratung zum Beispiel bei städtebaulichen Maßnahmen, um spätere kostspielige Umbaumaßnahmen zu vermeiden; Begleitung von Projekten

  • Norbert Toutenburg, 64 Jahre, NT-Kernstadt; Industriekaufmann, Verkauf; Themen im Seniorenrat: kommunalpolitische Themen; Probleme älterer Menschen; für ausländische Mitbürger

    Norbert Toutenburg, 64 Jahre, NT-Kernstadt; Industriekaufmann, Verkauf; Themen im Seniorenrat: kommunalpolitische Themen; Probleme älterer Menschen; für ausländische Mitbürger

  • Thomas Walker, 62 Jahre, NT-Kernstadt; selbstständiger Finanzcoach und Personalleiter; Themen im Seniorenrat: Aufklärung und Hilfe bei bürokratischen Angelegenheiten und finanziellen Hilfen, zum Beispiel zu Leistungen der Pflegeversicherung; Vermeidung von Altersarmut

    Thomas Walker, 62 Jahre, NT-Kernstadt; selbstständiger Finanzcoach und Personalleiter; Themen im Seniorenrat: Aufklärung und Hilfe bei bürokratischen Angelegenheiten und finanziellen Hilfen, zum Beispiel zu Leistungen der Pflegeversicherung; Vermeidung von Altersarmut

Weitere Bilderstrecken

Nürtingen