Beim Schwarzwurst-Turnier machte eine Frau das Rennen

Premiere beim Schwarzwurst-Turnier zugunsten unserer Aktion Licht der Hoffnung: Mit Monika Salaev hatte erstmals eine Frau die Nase vorn. 49 Skatbrüder und -Schwestern hatten zuvor unter der Regie von Turnierleiter Bernd Weber um die Siegespalme gekämpft - hart, aber fair. Das Team der Bürgervereinigung Roßdorf sorgte für das leibliche Wohl, und an Startgeld, Obolus für verlorene Spiele und Spenden kamen 700 Euro für die gute Sache zusammen. Vielen Dank an alle, die mit von der Skat-Partie waren! Die Bilder zeigen, wie gut die Stimmung beim Turnier war.

(Zum Artikel „Zum ersten Mal eine Frau auf dem Skat-Thron“ vom 9 Januar 2017)

  • Sie stellten sich alle dem Fotografen: die Skat-Schwestern und -Brüder.

    Sie stellten sich alle dem Fotografen: die Skat-Schwestern und -Brüder.

  • Um das leibliche Wohl besorgt: das Bewirtungsteam der Bürgervereinigung Roßdorf

    Um das leibliche Wohl besorgt: das Bewirtungsteam der Bürgervereinigung Roßdorf

  • Jetzt geht's um die Wurst ...

    Jetzt geht's um die Wurst ...

Weitere Bilderstrecken

Nürtingen

Die Apfelernte fällt sehr mager aus

Experten im Landkreis beziffern den Ausfall mit 80 Prozent – Extreme Wetterlagen machen Vegetation zu schaffen

Der Blick auf die Apfelbäume bietet in diesem Jahr ein trauriges Bild. In manchen Lagen hängt nicht ein einziger Apfel an den Ästen. Drei…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen