Freie Narrenzunft Raidwangen läutet die fünfte Jahreszeit ein

Mit dem Rathaussturm, dem Aufstellen des Narrenbaums und einer zünftigen Narrentaufe haben die Hexen und Käsjäger der Freien Narrenzunft Raidwangen am Samstag Nachmittag die fünfte Jahreszeit eingeläutet. Der stellvertretende Ortsvorsteher Willi Mistele hatte wenig Chancen, sein Rathaus zu verteidigen und wurde nach kurzer Gegenwehr von den Narren auf den Dorfplatz gezerrt, nachdem er den Rathausschlüssel aus der Hand geben musste. Der Narrenbaum steht nun bis zum Aschermittwoch vor dem Rathaus. Bilder: Holzwarth

(Zum Artikel „In Raidwangen regieren bis zum Aschermittwoch die Narren“ vom 2. Februar 2015)

  • Zum Auftakt wurde der Raidwänger Narrenmarsch gesungen.

    Zum Auftakt wurde der Raidwänger Narrenmarsch gesungen.

  • Die Raidwänger ließen sich das Spektakel nicht entgehen.

    Die Raidwänger ließen sich das Spektakel nicht entgehen.

  • Der Rathausschlüssel ist erobert.

    Der Rathausschlüssel ist erobert.

  • Willi Mistele hatte wenig Chancen...

    Willi Mistele hatte wenig Chancen...

  • ...und ergab sich recht schnell.

    ...und ergab sich recht schnell.

  • Lautstarke Unterstützung durch die Neckarbätscher.

    Lautstarke Unterstützung durch die Neckarbätscher.

  • Närrisches Treiben auf dem Dorfplatz

    Närrisches Treiben auf dem Dorfplatz

  • Keine Angst vor wilden Hexen

    Keine Angst vor wilden Hexen

  • Keine Nachwuchssorgen bei den Neckarbätschern.

    Keine Nachwuchssorgen bei den Neckarbätschern.

  • Der Narrenbaum wird gebracht...

    Der Narrenbaum wird gebracht...

  • ohne hochprozentige Stärkung geht nix

    ohne hochprozentige Stärkung geht nix

  • Mit vereinten Kräften...

    Mit vereinten Kräften...

  • ...steht der Baum gleich

    ...steht der Baum gleich

  • Nichts zu lachen hatte Sarah Birk...

    Nichts zu lachen hatte Sarah Birk...

  • ...die mit Sägemehl...

    ...die mit Sägemehl...

  • und Wasser getauft wurde.

    und Wasser getauft wurde.

Weitere Bilderstrecken

Nürtingen