Ausstellungen der Freien Kunstakademie

Diese Bilder sollen einen kleinen Einblick bieten in Ausstellungen von Studenten der Freien Kunstakademie Nürtingen (heute Freie Kunstakademie Baden-Württemberg).

(Zum Dossier Melchior-Areal)

  • Entzückende Rücken: Die FKN-Studentin Gertrud Gölz zeigte in ihrer Abschlussausstellung Plastiken auf Metallständern.

    Entzückende Rücken: Die FKN-Studentin Gertrud Gölz zeigte in ihrer Abschlussausstellung Plastiken auf Metallständern.

  • Studierende des Keramikbereichs der FKN stellten im Rathausfoyer kunstvolle Gefäße aus und luden zum „Tafelgespräch“.

    Studierende des Keramikbereichs der FKN stellten im Rathausfoyer kunstvolle Gefäße aus und luden zum „Tafelgespräch“.

  • Bei der gemeinsamen Ausstellung der FKN und der Hochschule für Kunsttherapie „Zeigen 5“ gab es viel zu zeigen.

    Bei der gemeinsamen Ausstellung der FKN und der Hochschule für Kunsttherapie „Zeigen 5“ gab es viel zu zeigen.

  • Kevin Eberhards „Pinguine“ zählten zu den Publikumslieblingen bei einem Rundgang der Freien Kunstakademie Nürtingen.

    Kevin Eberhards „Pinguine“ zählten zu den Publikumslieblingen bei einem Rundgang der Freien Kunstakademie Nürtingen.

  • Einblick ins kreative Schaffen der FKN- und HKT-Studenten ermöglichte die Schau „Zeigen 7“.

    Einblick ins kreative Schaffen der FKN- und HKT-Studenten ermöglichte die Schau „Zeigen 7“.

  • Die Studenten des Schwerpunkts Malerei experimentieren gern auch auf anderen Feldern.

    Die Studenten des Schwerpunkts Malerei experimentieren gern auch auf anderen Feldern.

  • Martin Knobel zeigte unter anderem Schweineblut auf Leintuch und Brautkleid.

    Martin Knobel zeigte unter anderem Schweineblut auf Leintuch und Brautkleid.

  • Wie Wäsche auf der Leine: Andreas F. Klotz’ „Landschaften“ bestehen aus den Gesichtern prägender Staatsmänner.

    Wie Wäsche auf der Leine: Andreas F. Klotz’ „Landschaften“ bestehen aus den Gesichtern prägender Staatsmänner.

Weitere Bilderstrecken

Nürtingen