Historische Maientag-Bilder

Die Resonanz war groß, als wir die Leser der Nürtinger Zeitung einluden, uns ihre alten Maientagsbilder zu schicken. Hier zeigen wir sie gerne. Allen Einsendern sagen wir ein herzliches Dankeschön.

  • "Maientag 1958 auf der Neckarbrücke Nürtingen: Rulaman und Kalatz, Speere‚ Schilder sowie Verkleidung mit Rupfensäcken wurden selbst hergestellt und voller Stolz gezeigt. Der Lehrer war Herr Neumahr" schreibt uns Hermann Weible aus Reudern.

    "Maientag 1958 auf der Neckarbrücke Nürtingen: Rulaman und Kalatz, Speere‚ Schilder sowie Verkleidung mit Rupfensäcken wurden selbst hergestellt und voller Stolz gezeigt. Der Lehrer war Herr Neumahr" schreibt uns Hermann Weible aus Reudern.

  • Aus Tuttlingen schickt uns Paul Roder dieses Bild: "Meine ehemalige Klasse, damals 8b, Abi 1967, machte 1966 mit diesem Hallenbadwagen am Umzug mit. Der Bau des Nürtinger Hallenbads war damals umstritten. Frei nach dem Motto „Wer ein Zementwerk hat, der braucht kein Hallenbad“, badeten wir in einer Badewanne auf dem Wagen, mit Gießkannendusche und Kanonenofen.

    Aus Tuttlingen schickt uns Paul Roder dieses Bild: "Meine ehemalige Klasse, damals 8b, Abi 1967, machte 1966 mit diesem Hallenbadwagen am Umzug mit. Der Bau des Nürtinger Hallenbads war damals umstritten. Frei nach dem Motto „Wer ein Zementwerk hat, der braucht kein Hallenbad“, badeten wir in einer Badewanne auf dem Wagen, mit Gießkannendusche und Kanonenofen.

  • "Immer, wenn wieder einmal die Verleihung des Eis der Heckschnärre ansteht, das 2005 auch Hans Binder, unser unvergessener Klassenlehrer in der 6. Klasse, erhielt, erinnere ich mich daran, dass ich selbst einmal der Anführer der Nürtinger Heckschnärren gewesen bin", schreibt Günter Kaßberger aus Unterensingen.

    "Immer, wenn wieder einmal die Verleihung des Eis der Heckschnärre ansteht, das 2005 auch Hans Binder, unser unvergessener Klassenlehrer in der 6. Klasse, erhielt, erinnere ich mich daran, dass ich selbst einmal der Anführer der Nürtinger Heckschnärren gewesen bin", schreibt Günter Kaßberger aus Unterensingen.

  • Das Bild von den Bäckern mit ihrem Lehrer Berthold Bäurle entstand 1956 und stammt von Wolfgang Härle aus Frickenhausen...

    Das Bild von den Bäckern mit ihrem Lehrer Berthold Bäurle entstand 1956 und stammt von Wolfgang Härle aus Frickenhausen...

  • ... ebenso das Bild vom Rulaman mit ihrem Mammut.

    ... ebenso das Bild vom Rulaman mit ihrem Mammut.

  • Aus dem Jahr 1955 stammt das Bild von Gerhard Stark aus Linsenhofen.

    Aus dem Jahr 1955 stammt das Bild von Gerhard Stark aus Linsenhofen.

  • Die Schüler der Ersbergschule fuhren 1960 mit Krepppapier-geschmückten Rädern die Neckarsteige hinunter. Das Bild schickte uns Gerdi Schmid.

    Die Schüler der Ersbergschule fuhren 1960 mit Krepppapier-geschmückten Rädern die Neckarsteige hinunter. Das Bild schickte uns Gerdi Schmid.

  • Monika Vix und ihr Bruder freuten sich nach dem verregneten Festzug auf das Karussell.

    Monika Vix und ihr Bruder freuten sich nach dem verregneten Festzug auf das Karussell.

  • Brigitte Eder und ihre Klassenkameradinnen stellten sich 1949 vor der Stadtkirche zum Gruppenbild auf. Die roten Gummistiefel waren ein Geschenk von Robert Reiner aus Amerika.

    Brigitte Eder und ihre Klassenkameradinnen stellten sich 1949 vor der Stadtkirche zum Gruppenbild auf. Die roten Gummistiefel waren ein Geschenk von Robert Reiner aus Amerika.

  • Das Bild von Werner Bischoff wurde 1956 aufgenommen.

    Das Bild von Werner Bischoff wurde 1956 aufgenommen.

  • Beim selben Maientagsumzug 1956 entstand das Bild von Walburga Graner.

    Beim selben Maientagsumzug 1956 entstand das Bild von Walburga Graner.

  • Auch die Römer marschierten 1956 beim Umzug mit.

    Auch die Römer marschierten 1956 beim Umzug mit.

  • Rosemarie Bauknecht (links) war 15 Jahre als, als sie mit der Landjugend das Brot an Oberbürgermeister Karl Gonser übergab.

    Rosemarie Bauknecht (links) war 15 Jahre als, als sie mit der Landjugend das Brot an Oberbürgermeister Karl Gonser übergab.

  • 1954 oder 1955 wurde Renate Oswald mit ihren Freundinnen fotografiert.

    1954 oder 1955 wurde Renate Oswald mit ihren Freundinnen fotografiert.

  • 1960 oder 1961 fuhr der Wagen des Gymnasiums über den Schillerplatz. Mit dabei waren Irene Greiß, Dorothee Kern und Gisela Wagner. Ihre Schwester Monika Wagner hatte das Bild im Archiv.

    1960 oder 1961 fuhr der Wagen des Gymnasiums über den Schillerplatz. Mit dabei waren Irene Greiß, Dorothee Kern und Gisela Wagner. Ihre Schwester Monika Wagner hatte das Bild im Archiv.

  • Gabi Hofmann aus Altenriet lief 1965 im Festzug mit.

    Gabi Hofmann aus Altenriet lief 1965 im Festzug mit.

  • Peter Sammet war Anfang der 60er Jahre beim Umzug dabei.

    Peter Sammet war Anfang der 60er Jahre beim Umzug dabei.

  • Anne Hirning fand dieses "Rulaman"- Foto von 1958 in ihrem Album.

    Anne Hirning fand dieses "Rulaman"- Foto von 1958 in ihrem Album.

  • Um 1951 entstand dieses Bild von Bernd Schmid in der Marktstraße.

    Um 1951 entstand dieses Bild von Bernd Schmid in der Marktstraße.

  • Von C. Morr aus Zizishausen stammt dieses Foto.

    Von C. Morr aus Zizishausen stammt dieses Foto.

  • Etwas jünger und auch in Farbe ist diese Maientagserinnerung von Elke Gerwin.

    Etwas jünger und auch in Farbe ist diese Maientagserinnerung von Elke Gerwin.

  • Der Jugendspielmannszug führte den Umzug schon immer an. Anna-Martina Kienle aus Raidwangen sandte uns dieses Foto.

    Der Jugendspielmannszug führte den Umzug schon immer an. Anna-Martina Kienle aus Raidwangen sandte uns dieses Foto.

  • Annemarie Lier ist die Braut auf dem Bild aus dem Jahr 1956.

    Annemarie Lier ist die Braut auf dem Bild aus dem Jahr 1956.

  • Handwerker waren schon immer ein beliebtes Motiv beim Umzug. Hier das Bild von Günter Seipp aus Reudern.

    Handwerker waren schon immer ein beliebtes Motiv beim Umzug. Hier das Bild von Günter Seipp aus Reudern.

  • Ursula Strobel ging 1959 in die Ersbergschule und tanzte auf der Festwiese auf der Schreibere mit.

    Ursula Strobel ging 1959 in die Ersbergschule und tanzte auf der Festwiese auf der Schreibere mit.

  • Erich Walleczek stellte uns das Bild von den Fahnenträgern zur Verfügung.

    Erich Walleczek stellte uns das Bild von den Fahnenträgern zur Verfügung.

  • Ebenfalls von Erich Walleczek stammt das Foto, auf dem die Landjugend geradeüber den Schillerplatz am Steinernen Bau vorbeimarschiert.

    Ebenfalls von Erich Walleczek stammt das Foto, auf dem die Landjugend geradeüber den Schillerplatz am Steinernen Bau vorbeimarschiert.

Weitere Bilderstrecken

Nürtingen