Jugendfeuerwehr probte den Ernstfall

Blaulicht, Rauch und Sirenengeheul schreckte am Samstagvormittag manch Besucher der Nürtinger Innenstadt aus. Doch auch wenn es aus der Rathaustür bedrohlich qualmte: Dabei handelte es sich lediglich um ein realistisches Szenario für die Hauptübung der Jugendfeuerwehren der Stadt. (Fotos: Nicole Mohn)

(Zum Artikel „Im Einsatz fast so routiniert wie die Großen“ vom 16. März 2015)

  • Probe für die Jugenfeuerwehr.

    Probe für die Jugenfeuerwehr.

  • Zahlreiche Zuschauer verfolgten das Spektakel auf dem Marktplatz.

    Zahlreiche Zuschauer verfolgten das Spektakel auf dem Marktplatz.

  • Alles muss schnell gehen...

    Alles muss schnell gehen...

  • Die Schläuche werden ausgerollt.

    Die Schläuche werden ausgerollt.

  • Sitzt der Atemschutz? Muss der Verteiler noch angeschlossen werden?

    Sitzt der Atemschutz? Muss der Verteiler noch angeschlossen werden?

  • Bürgermeisterin Claudia Grau wurde mit der Drehleiter gerettet.

    Bürgermeisterin Claudia Grau wurde mit der Drehleiter gerettet.

  • Im Rathaus gab es noch viele weitere Verletzte...

    Im Rathaus gab es noch viele weitere Verletzte...

  • ...die von Jugendrotkreuz versorgt wurden

    ...die von Jugendrotkreuz versorgt wurden

  • Erinnerungsfoto nach erfolgreichem Abschluss.

    Erinnerungsfoto nach erfolgreichem Abschluss.

  • Dann kam das Aufräumen.

    Dann kam das Aufräumen.

Weitere Bilderstrecken

Nürtingen